Sie befinden sich hier

Corinna aus Oberösterreich lebt und arbeitet in Wien. Mit der Drängerei in der U-Bahn zu Stoßzeiten hat sie auch schon unliebsame Erfahrungen gemacht. Sie appelliert an alle: "Bitte schauts nicht immer nur in euer Smartphone". Sie versucht zwar, aufzupassen und mithilfe des weißen Stockes Kollisionen möglichst zu vermeiden. Aber Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und in den Öffis darf eben nicht nur eine einseitige Sache sein.