Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zur PfadangabeSpringe zum InhaltSpringe zum Fußbereich
Jetzt spenden! Illustration des Spendenhundens.
Inhalt

Aktuelles

Ein Herr mit "Smiley-Gesicht" aus der Foto-Nachbearbeitung sitzt an einem Tisch mit der gespendeten PC-Ausrüstung und bedient die Computermaus.
Bildinfo: Das Lachen unter dem Smiley zur Anonymisierung ist genauso breit :-) ... Im Namen des ersten Empfängers einer PC-Ausstattung sagen wir "PCs für Alle" ein großes Danke! © BSVWNB

Ein großes Dankeschön an „PCs für Alle“

Im Zuge einer Kooperation mit dem Verein „PCs für Alle“ durfte der BSVWNB/die BAABSV GmbH ein Gratis-Kontingent an PC-Ausstattungen entgegennehmen.

Somit stehen uns derzeit 20 vollständige Ausstattungen zur Verfügung, die wir an KlientInnen und Mitglieder mit PC-Bedarf verteilen können.

Verstärkt wollen wir damit sehbeeinträchtigte Personen in Ausbildung, etwa in der Schule oder im Studium, unterstützen. Hier besteht oftmals dringender Bedarf, jedoch leider kein bzw. kein gänzlicher Förderanspruch durch die öffentliche Hand. Gleichermaßen richtet sich das Angebot an einkommensschwache Familien und PensionistInnen.


Der gemeinnützige Verein „PCs für Alle” nimmt gebrauchte PCs, Laptops, Monitore und Zubehör in Form von Spenden entgegen. Die Geräte werden dort vom Team aufbereitet und danach kostenlos übergeben, etwa an Schulen, karitative Organisationen sowie an finanziell schlecht gestellte Menschen.

Die Geräte stammen von Firmen- und Privatspenden und werden vor der Weitergabe generalüberholt sowie durch neue SSD-Festplatten und dergleichen aufgewertet.


Der BSVWNB und die BAABSV GmbH bedanken sich ganz herzlich bei „PCs für Alle“ für diese großartige Unterstützung! Am 7. April hat bereits der erste sehbehinderte Klient aus Niederösterreich hocherfreut seine Ausstattung entgegengenommen! Vielen Dank!

Wenn auch Sie Geräte und PC-Zubehör spenden möchten, wenden Sie sich bitte an https://www.pcsfueralle.at/ !

 

Eine erdige Angelegenheit

Vier Jugendliche an einem langen Tisch; auf dem Tisch vor ihnen halbfertige Ton-Werkstücke. Die Workshopleiterin beugt sich zwischen zwei Jugendlichen über den Tisch und ertastet einen Tonteller.
Aktuelles

Ein fröhlicher Tonworkshop mit der Verrückten Jugend Aktion.

„Man kann nie wissen, was sein wird.“

Eine junge Frau mit halblangen Haaren sitzt beim Arbeitstisch vor einem Monitor, auf dem die Buchseiten angezeigt werden, die unter dem Monitor offen liegen.
Portraits

Seit Anfang Juni 2022 lebt Inna Hrechana, sie ist von Geburt an sehbehindert, in unserem Land. Die junge Ukrainerin ist, wie ihre Mutter, Schwester…

„Wir haben einiges gemeinsam, Louis Braille und ich.“

Foto des Autors Thomas Zwerina, mit blauem Sommerhemd und Strohhut.
Portraits

Sagt Thomas Zwerina, der einen Roman über Louis Braille geschrieben hat. Diese Woche erscheint sein Buch, es trägt den Titel Eine Fingerkuppe…