Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zum den BreadcrumbsSpringe zum InhaltSpringe zum Footer
Inhalt
Videoportraits
Eine junge Frau mit Brille auf einer Parkbank vor einem großen Baum
Bildinfo: Corinna erzählt im 2einhalb-minütigen Film auf einer Parkbank sitzend über ihre "Sichtweise" © BSVWNB/Ferdinand Doblhammer

So sehe ich: Corinna - Leben mit Sehbehinderung

Corinna aus Oberösterreich lebt und arbeitet in Wien. Mit der Drängerei in der U-Bahn zu Stoßzeiten hat sie auch schon unliebsame Erfahrungen gemacht. Sie appelliert an alle: "Bitte schauts nicht immer nur in euer Smartphone". Sie versucht zwar, aufzupassen und mithilfe des weißen Stockes Kollisionen möglichst zu vermeiden. Aber Aufmerksamkeit im Straßenverkehr und in den Öffis darf eben nicht nur eine einseitige Sache sein.

Videoportraits
Ein freundlich lächelnder Mann mittleren Alters sitzt auf einer Bank vor einer sonnigen Wiese mit Sträuchern im Hintergrund, er trägt einen Blindenbutton am Hemd und eine orangefarbene Brille

Nach dem weitgehenden Verlust seines Sehvermögens war es für Johannes, als sei er in ein tiefes Loch gefallen. Doch schrittweise hat er wieder zur...

Aktuelles
Marion Putzer-Schimack und Mag. Aaron Banovic stehen vor dem BSVWNB-Logo in den Louis Braille Stuben

Alles zum Thema Schlichtungen erfuhren ZuhörerInnen beim Themenabend Ende November im Louis Braille Haus. Als Experte beantwortete Mag. Aaron Banovic...

Portraits
Eine Frau in gelbem T-Shirt und ein Mann mit Sonnenbrille und weißem Stock stehen im Sonnenschein vor dem Eingang des Louis Braille Hauses

Juan Ruiz, der in Wien lebt, arbeitet weltweit mit sehbehinderten Menschen. Sein Mobilitätstraining trägt dazu bei, dass sich blinde Kinder und...