Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zum den BreadcrumbsSpringe zum InhaltSpringe zum Footer
Inhalt
Videoportraits
Ein junger Mann in einem gelben Laufshirt vor herbstlich blauem Himmel, man sieht Baumwipfel im Hintergrund
Bildinfo: Patrick im 2-minütigen Film über Sehbehinderung, Sport und Selbstständigkeit © BSVWNB/Ferdinand Doblhammer

So sehe ich: Patrick - Leben mit Sehbehinderung

In der Videoreihe "So sehe ich" erzählt diesmal Patrick im 2-minütigen Film über seine Sehbehinderung, seine sportlichen Aktivitäten und seine Selbstständigkeit.

In Patricks Leben steht nicht seine Sehbehinderung im Vordergrund, sondern der Sport, sowie seine Selbstständigkeit. Der Triathlet sieht nur sehr wenig und das nur mit einem Auge, aber seinen Weg hat er immer klar vor sich: Er weitet stetig Grenzen aus, indem er an seine eigenen Grenzen geht. Eines seiner wichtigsten Ziele ist die Inklusion: „Wenn die (Personen, Anm.) in deinem Umfeld die Sehbehinderung eigentlich vergessen, das ist der höchste Grad der Inklusion.“

Aktuelles

Informationskampagne zum korrekten Abstellen von E-Scootern, um Stolperfallen für blinde und sehbehinderte Menschen zu vermeiden.

Portraits

Das findet Marion König. Und auch, dass jede Person die gleichen Möglichkeiten am Arbeitsmarkt haben sollte, gleichgültig ob sie eine Behinderung hat...

Aktuelles

Der gut besuchte Themenabend im September widmete sich einem für blinde und sehbehinderte Menschen enorm wichtigen Bereich: der Orientierung im Wiener...