Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zum den BreadcrumbsSpringe zum InhaltSpringe zum Footer
Inhalt
Videoportraits
Ein junger Mann in einem gelben Laufshirt vor herbstlich blauem Himmel, man sieht Baumwipfel im Hintergrund
Bildinfo: Patrick im 2-minütigen Film über Sehbehinderung, Sport und Selbstständigkeit © BSVWNB/Ferdinand Doblhammer

So sehe ich: Patrick - Leben mit Sehbehinderung

In der Videoreihe "So sehe ich" erzählt diesmal Patrick im 2-minütigen Film über seine Sehbehinderung, seine sportlichen Aktivitäten und seine Selbstständigkeit.

In Patricks Leben steht nicht seine Sehbehinderung im Vordergrund, sondern der Sport, sowie seine Selbstständigkeit. Der Triathlet sieht nur sehr wenig und das nur mit einem Auge, aber seinen Weg hat er immer klar vor sich: Er weitet stetig Grenzen aus, indem er an seine eigenen Grenzen geht. Eines seiner wichtigsten Ziele ist die Inklusion: „Wenn die (Personen, Anm.) in deinem Umfeld die Sehbehinderung eigentlich vergessen, das ist der höchste Grad der Inklusion.“

Aktuelles
Teilweise lachende, teilweise gestikulierende Jugendliche umzingeln einen lachenden jungen Mann, der auf einer Turnbank sitzt.

Die Verrückte Jugend Aktion spielt Impro-Theater

Portraits
Porträtfoto Karin Buchacher

Karin Buchacher hat zwei Berufsausbildungen absolviert und ist gerade dabei, ihr Studium abzuschließen. Sie wird von der Beruflichen Assistenz des...

Portraits
Ein junger Mann mit Brille steht vor einer Glastüre mit der Aufschrift "Arbeitsmarktservice Wien"

Manuel Pöppel arbeitet beim AMS Wien. Eine sinnvolle, interessante und gut bezahlte Tätigkeit, die ihm Freude macht. In früheren Jobs war das nicht...