Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zum den BreadcrumbsSpringe zum InhaltSpringe zum Footer
Inhalt
26.11.2019

Vortrag: Erwachsenenschutzgesetz

Das neue Erwachsenenschutzgesetz - Ein Vortrag von Frau Mag.a Christina Leberbauer

Viele Menschen sind aufgrund einer psychischen Erkrankung oder einer vergleichbaren Beeinträchtigung in ihrer Entscheidungsfähigkeit eingeschränkt. Sie brauchen Unterstützung, etwa bei Bankgeschäften, Vertragsabschlüssen oder im Kontakt mit Behörden und Ämtern. In manchen Fällen kann eine rechtliche Vertretung nötig sein.

Frau Mag.a Christina Leberbauer wird uns im Rahmen eines Vortrages das neue Erwachsenenschutzgesetz vorstellen, das seit 1.7.2018 in Kraft ist und wodurch die bekannte Sachwalterschaft abgelöst wurde.

Es sind nun verschiedene Formen der Vertretung möglich und ein zentraler Punkt ist es ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Wann:

Dienstag, 26. November 2019
18 Uhr

Wo:

Louis Braille Saal im Erdgeschoss
Louis Braille Haus
Hägelingasse 4-6
1140 Wien

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und bitten um Anmeldung bis 3 Werktage vor der Veranstaltung im Mitgliederservice:
Telefon: 01/98189-110
E-Mail: mitgliederservice(at)blindenverband-wnb.at

Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Foto-, Video- und Audioaufnahmen angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden können.

Mag.a Marion Putzer–Schimack