Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zum den BreadcrumbsSpringe zum InhaltSpringe zum Footer
Inhalt

Akademielehrgang

Akademielehrgang: Orientierung & Mobilität (O&M) für blinde und sehbeeinträchtigte Menschen

Bildungsinhalte / Module

Basisschulung

  • Allgemeine Theorie
  • Unterricht in Orientierung und Mobilität in Theorie und Praxis
  • Selbsterfahrung unter der Augenbinde und Simulationsbrille
  • Training bei Dunkelheit und Dämmerung
  • Hilfsmittel im Unterricht
  • Elektronische Hilfsmittel
  • Technische Hilfsmittel
  • Navigationssysteme
  • Low Vision
  • Braille Schrift
  • Click Sonar
  • Voice Over

Lehrpraxis begleitet, betreut, unbegleitet

  • Praktische Umsetzung an Klientinnen und Klienten
  • Techniken (Langstocktechnik, Informationsbeschaffung, Orientierung, Umgang mit Hilfsmitteln die für den öffentlichen Raum hilfreich sein können, sichere Teilnahme am Straßenverkehr, Verwendung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Unterstützung bei der Überwindung von Ängsten im öffentlichen Raum etc.)
  • Techniken im Gebäude (Körperschutztechniken, Suchtechniken, Begleittechnik, Orientierung im Raum etc.)
  • Intensivwochen mit sehbeeinträchtigten Klientinnen und Klienten, stationär und ambulant

Theorie, zusätzlich

  • Augenheilkunde
  • Interpretieren von Befunden und Gesichtsfeldmessungen
  • Audiologie
  • Individuelle Förderung des Kindes in allen Entwicklungsbereichen
  • Therapeutische und pädagogische Maßnahmen im Kinder- und Jugendalter
  • Mehrfachbehinderung
  • Usher
  • Grundlagen barrierefreie Gestaltung im öffentlichen Raum

Bildungsumfang

1200 Echtstunden, davon 860 begleitetes Studium in Theorie und Lehrpraxis, 120 Echtstunden betreutes und 220 Stunden unbetreutes Studium

Prüfungen

Projektarbeit
2 Zwischenprüfungen, Endprüfung (Theorie, Praxis)

Ausbildungsdurchführende

  • Ausbildungsleitung (BSVWNB): O&M Trainerin, Optikerin
  • ExpertInnen im Blinden- und Sehbehindertenbereich
  • O&M Trainerin, Blindenführhundeausbildung
  • O&M Trainer, Österreichische Blindenwohlfahrt
  • Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie
  • Optometrist
  • Audiologe / Hörakustikmeister
  • Bundesblindeninstitut (BBI)
  • Verein Contrast (Frühförderung)
  • Klinische Gesundheitspsychologin
  • Einzelne FachexpertInnen

Informationen zum Zertifikatslehrgang