Sie befinden sich hier

Das Jugendcoaching ist eine Serviceeinrichtung für blinde und sehbehinderte Jugendliche mit folgenden Schwerpunkten:

  • Gespräche mit Jugendlichen, Erziehungsberechtigten, LehrerInnen,
  • Herausfinden der individuellen Interessen und Fähigkeiten,
  • Aufzeigen von beruflichen Perspektiven durch Informationen über Ausbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen,
  • Organisation von Praktika oder Exkursionen zu Betrieben und Einrichtungen,
  • Bereitstellung von Hilfsmitteln bei Praktika,
  • Erstellen eines Karriere- und Entwicklungsplans.
  • etc.


Das Ziel ist berufliche Perspektiven für Jugendliche aufzuzeigen und diese dabei zu unterstützen realistische Entscheidungen für die berufliche Zukunft zu treffen!

Bildtext: Berater Tobias Kölbl im Gespräch mit einer jungen Kundin. (c)BSVWNB/Plankensteiner
Berater Tobias Kölbl im Gespräch mit einer jungen Kundin. (c)BSVWNB/Plankensteiner
Bildtext: Logo Netzwerk berufliche Assistenz © NEBA
Bildtext: Logo Netzwerk berufliche Assistenz © NEBA.

Ein Angebot des „Netzwerk Berufliche Assistenz“ NEBA speziell für blinde und sehbehinderte Menschen.