Sie befinden sich hier

Bildtext: Leonie mit Weihnachtsmütze sieht aus dem Fenster zu uns, neben ihr am Fensterbrett eine Weihnachtskerze
Seien Sie Leonies Christkind

Seien Sie Leonies Christkind

Bildtext: Leonies Brief an das Christkind.
Bildtext: Leonies Brief an das Christkind.. Leonies Brief an das Christkind.

Als mir die kleine Leonie von ihrem sehnlichsten Wunsch erzählte, war ich tief berührt.

„Liebes Christkind, ich will, dass meine Mama nicht mehr traurig ist.“


Brief von Leonie: Liebes Christkind! Weist du, meine Mama ist jetzt blind. Die Mama sagt immer, das es ihr gut geht. Aber ich glaube, sie will nur, dass ich nicht merke wie traurig sie ist. So wie ich. Liebes Christkind, bitte hilf Mama dass sie bald mehr machen kann. Oder du machst mich schnell groß. Dann ich der Mama helfen. Deine Leonie Ihre Mama leidet an einer unheilbaren Augenkrankheit und wird die strahlenden Augen ihrer kleinen Tochter nie wieder sehen. Es ist ihr erstes Weihnachten als blinde Mutter. Für ihre geliebte Tochter hält sie tapfer durch.

Gemeinsam mit den Trainerinnen des BSVWNB übt Leonies Mama täglich, um bald endlich wieder selbstständig leben und ihrer Tochter eine gute Mutter zu sein. Doch das Geld wird knapp und auch Leonie spürt das.

„Liebes Christkind, bitte hilf Mama, dass sie bald mehr machen kann. Oder du machst mich schnell groß. Dann kann ich der Mama helfen.“


Helfen Sie uns, für Leonie Christkind zu spielen. Mit Ihrer Spende unterstützen wir blinde Mütter wie Leonies Mama auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

Mit nur 17 Euro können wir praktische Hilfsmittel besorgen.
Für 38 Euro erhält Leonies Mama Training mit dem Weißen Stock.
Und mit 80 Euro lernt Leonies Mama in ihrer eigenen Küche Speisen zuzubereiten.

Helfen Sie Leonies Weihnachtswunsch zu erfüllen!

 
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Ihr Kurt Prall

Obmann BSVWNB

Bildtext: Leonie mit Weihnachtsmütze sieht aus dem Fenster zu uns, neben ihr am Fensterbrett eine Weihnachtskerze. Helfen Sie jetzt.
Helfen Sie jetzt.