Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zum den BreadcrumbsSpringe zum InhaltSpringe zum Footer
Inhalt

Regionale Selbsthilfegruppen

Gemeinsam sind wir stark!

 

Unsere Selbsthilfegruppen in Niederösterreich freuen sich auf Sie.

  • Gleichgesinnte treffen
  • Sich mit Menschen austauschen, die ähnliche Herausforderungen im Leben zu meistern haben
  • Sich aussprechen
  • Informationen teilen
  • Unterstützung und Verständnis finden
  • Mut und Selbstbewusstsein tanken
  • Gemeinsam feiern und Ausflüge unternehmen

Dafür stehen unsere fünf regionalen Selbsthilfegruppen.

Die monatlichen Treffen finden, an mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Orten, in gemütlicher Atmosphäre und in geselligem Rahmen statt. Die Teilnahme ist kostenlos und unverbindlich. Die Mitgliedschaft beim Blinden- und Sehbehindertenverband ist keine Voraussetzung. Auch Angehörige blinder oder sehbehinderter Menschen sind sehr willkommen.

Jede Gruppe wird ehrenamtlich, von selbst betroffenen Personen sehr engagiert geleitet.

Sind Sie jetzt neugierig geworden?

Wenn Sie blind oder sehbehindert sind und sich von diesem Angebot angesprochen fühlen, dann melden Sie sich direkt bei den Leitern und Leiterinnen der jeweiligen Gruppe.

Diese sind:

Fr. Maria Wagner – 07475/ 53087 für die Gruppe in Amstetten
Hr. Johann Mantler – 0676/ 4305156 für die Gruppe in Hollabrunn
Fr. Monika Jank – 0676/ 7071957 oder Fr. Elisabeth Bernoth – 0676/ 9403086 für die Gruppe in St Pölten
Hr. Fritz Dienbauer – 0676/ 7166511 für die Gruppe in Wiesmath (Nähe Wr. Neustadt)
Fr. Ilse Jäger – 0681/ 81609978 für die Gruppe in Bruck an der Leitha

„Es gibt nichts Schöneres als diese kostbaren Begegnungen, die unser Herz berühren. Es öffnen sich Türen zwischen Menschen. Verwandte Seelen treffen aufeinander und finden Verständnis.“  (frei nach einem Zitat von Jochen Maris)

Lesen Sie auch das Portrait zweier unserer Selbsthilfegruppenleiterinnen!

Mag. Marion Putzer-Schimack