Springe zur NavigationSpringe zur SucheSpringe zum den BreadcrumbsSpringe zum InhaltSpringe zum Footer
Inhalt

Verkehrsgremium

Barrierefreiheit im öffentlichen Raum


Das Verkehrsgremium des BSVWNB unter der Leitung von Franz Mayer hat es sich zur Aufgabe gemacht, einerseits Ansprechpartner für blinde und sehbehinderte Mitglieder und deren Bedürfnisse nach Sicherheit zu sein, andererseits aber auch diese Bedürfnisse den Behörden gegenüber zu formulieren und die Umsetzung verbessernder Maßnahmen zu erwirken.

Dies sind unter anderem:

Um die angeführten Aufgaben nachhaltig weiter zu entwickeln, bedarf es ausdauernder Verhandlungen und Sensibilisierungsarbeit mit den Verkehrsplanern. Der Gedanke des barrierefreien öffentlichen Raumes für blinde und sehbehinderte Menschen muss erst in das Bewusstsein der Entscheidungsträger vordringen.